skip to Main Content

Es lohnt sich

Der Alumni-Verein Hamburger Soziologinnen und Soziologen ist das Netzwerk für den beruflichen, wissenschaftlichen und privaten Austausch für alle ehemaligen und aktuell Studierende der Soziologie an der Universität Hamburg.

Eine Mitgliedschaft im Alumni Verein lohnt sich für alle, denn wir bringen Alumnis, Studierende, Unternehmen und die Universität Hamburg zusammen.
  • Bewerbungstipps für Absolventen, Stellenbörse und Kontakte für den Berufseinstieg von Soziologen
  • Aktive Mitglieder, intensiver Austausch und abwechslungsreiche Veranstaltungen
  • Netzwerk für Studierende, Alumnis, Unternehmen und die Universität Hamburg
info@alumni-soziologie.de

Mit unserer Reihe „Berufsfelderkundungen“ bieten wir Studierenden, Absolventinnen und Absolventen der Soziologie Einblicke in Berufs- und Arbeitsfelder, in denen in der Regel auch ausgebildete Soziologinnen und Soziologen arbeiten oder in denen sich für Soziologinnen und Soziologen interessante Aufgaben eröffnen. Vor Ort sprechen Menschen aus der Praxis über ihren Berufsalltag, stellen ihre Unternehmen und Einrichtungen vor und berichten über sich, ihre Studienzeit und ihren Berufseinstieg. Die Teilnehmenden haben dabei Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen – und auch mal kritisch nach zu fragen. Dazu gibt es stets Information über Bewerbung, Praktikum, Qualifikation und Karriere. Die Berufsfelderkunden sind sehr gefragt und gehören zu den Höhepunkten unseres vielseitigen Angebotes.

Berichte vergangener Berufsfelderkundungen

GfK SirValUse Consulting GmbH

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Berufsfelderkundung bei der GfK SirValUse Consulting GmbH am 18.6.2012 waren eine bunte Mischung aus Alumni-Vereinsmitgliedern und Studierenden, die in diesem Semester die Übung „Soziologie und Beruf“ bei Frank Leptien besuchen. Wir wurden von Tobias Verhaag, der selbst Soziologe ist und seit über 10 Jahren bei…

Mehr lesen

Wirtschaftsförderung in Bremen

Unsere Berufsfelderkundung am 12. Mai 2011 führte uns zur Wirtschaftsförderung Bremen GmbH (WfB), die sich auf die regionale Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen konzentriert. Gegen 09.00h starteten wir unsere Reise vom Hamburger Hauptbahnhof an die Weser und es sollte ein informationsreicher und spannender Tag werden. Die am 01. Juni 2009…

Mehr lesen

Friedrich-Ebert-Stiftung

Am Freitag, dem 25.6.2010 hatten wir mal wieder mit 8 Teilnehmern die Gelegenheit, eine interessante Adresse näher von innen kennen zu lernen. Peter Hurrelbrink, promovierter Historiker und Büroleiter des Hamburger Regionalbüros der FES lud uns zu seinen Ausführungen ein. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde erläuterte Peter, dass die Stiftung die älteste…

Mehr lesen

Kreisgeschäftsstelle SPD Altona

Am 30.04.2010 waren wir im Rahmen der Berufsfelderkundungen zu Zehnt in der Kreisgeschäftsstelle der SPD Altona. Wir konnten den dortigen Kreisgeschäftsführer Sebastian Jahnz zu einem zweistündig interessanten Termin gewinnen, in denen er die Vielfalt seiner Arbeitsinhalte (Mitgliederverwaltung, Pressebetreuung, Kontoführung, Abrechnung und Beratung der ehrenamtlich geführten Distrikte, Zuarbeitung zum Kreisvorstand und…

Mehr lesen

Rambøll Management GmbH

Am Freitag, 23.4.2010 lud uns Lars Lentfer ein, das Hamburger Büro von Rambø ll kennen zu lernen. Zum Unternehmen haben wir ein nahezu besonderes Verhältnis, da wir als Gäste öfter dort sind und auch Lars Lentfer schon einmal als Gastdozent Teil der Uni Hamburg war. Regelmäßig spricht auch Lars in…

Mehr lesen

Polizei Hamburg

Am Freitag, dem 5. Februar besuchten wir mit 14 Teilnehmern die Landespolizeischule. Herr Jürgen Lamp als Leiter des Personalmarketing hatte uns herzlich eingeladen und hielt uns eine recht humorvolle Einführung in die Berufsfelder und Aufgaben der Polizei. Jürgen Lamp ist seit 35 Jahren bei der Polizei und hat über die…

Mehr lesen
Back To Top