skip to Main Content

Es lohnt sich

Der Alumni-Verein Hamburger Soziologinnen und Soziologen ist das Netzwerk für den beruflichen, wissenschaftlichen und privaten Austausch für alle ehemaligen und aktuell Studierende der Soziologie an der Universität Hamburg.

Eine Mitgliedschaft im Alumni Verein lohnt sich für alle, denn wir bringen Alumnis, Studierende, Unternehmen und die Universität Hamburg zusammen.
  • Bewerbungstipps für Absolventen, Stellenbörse und Kontakte für den Berufseinstieg von Soziologen
  • Aktive Mitglieder, intensiver Austausch und abwechslungsreiche Veranstaltungen
  • Netzwerk für Studierende, Alumnis, Unternehmen und die Universität Hamburg
info@alumni-soziologie.de

Wir freuen uns über Dein Interesse an einer Mitgliedschaft im Alumni-Verein Hamburger Soziologinnen und Soziologen. Als Mitglied im Alumni-Verein bieten wir Ihnen ein umfangreiches Angebot. Sie haben Zugang zu einem in über zehn Jahren gewachsenen Netzwerk mit vielfältigen Kontaktmöglichkeiten – in beruflichen, wissenschaftlichen und privaten Belangen. Für einen Jahresbeitrag von 20,00 Euro (ordentliche Mitglieder und Fördermitglieder) bzw. für 10,00 (Studierende der Soziologie) bieten wir ein kompaktes Leistungspaket.

  • Sie erhalten regelmäßig für Soziologinnen und Soziologen geeignete Stellenausschreibungen per E-Mail – darunter auch informelle Hinweise.
  • Für die Kontaktaufnahme und -pflege mit unseren Alumni können Sie die Suchfunktion unserOnline-Datenbank nutzen oder einfach bei unseren monatlich stattfindenden “Alumni-Schnack”vorbeischauen.
  • Mit unserem “Rundbrief” informieren wir Sie über aktuelle und vergangene Ereignisse aus der Soziologie und dem Alumni-Verein.
  • “Lebendige Soziologie” – das Jahrbuch des Alumni-Vereins Hamburger Soziologinnen und Soziologen e.V. versenden wir für Sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.
  • Unsere Vortragsreihe “Forum Wissenschaft” bietet Ihnen die Möglichkeit, über aktuelle soziologische Themen aus Wissenschaft und Forschung zu diskutieren.
  • Mit unseren “Berufsfelderkundungen” bieten wir Ihnen Einblicke in renommierte Unternehmen und Einrichtungen, in denen in der Regel auch ausgebildete Soziologinnen und Soziologen arbeiten.
  • In unseren Seminaren zur Förderung der Berufsfähigkeit “alumni competence training (act)”erlernen Sie in der Berufspraxis erwartete Schlüsselqualifikationen.
  • Mit unserem Lehrauftrag am Institut für Soziologie der Universität Hamburg, dem übungsseminar “Soziologie und Beruf”, unterstützen wir Studierende beim Examen und den Einstieg in den Beruf. Als berufserfahrene/r Alumna/us können Sie hier zu praxisbezogenen Themen referieren.
  • Neben den vielen Veranstaltungen zu Beruf und Wissenschaft ist dieJahresmitgliederversammlung mit anschließende Weihnachtsfeier eine besonders geeignete Gelegenheit für die Kontaktpflege und zum sich einander Kennenlernen.

Reguläre Mitgliedschaft

Sie werden ordentliches Mitglied bei uns, wenn Sie:

  • Absolventin oder Absolvent der Studienrichtung Soziologie im Haupt- oder Nebenfach an der Universität Hamburg sind.
  • Studierende oder Studierender der Studienrichtung Soziologie im Haupt- oder Nebenfach an der Universität Hamburg sind.
  • Sie am Institut für Soziologie der Universität Hamburg beschäftigt sind oder waren.

Füllen Sie einfach unseren Mitgliedsantrag aus und senden diesen mit Ihrer Originalunterschrift per Post an den:

Alumni-Verein Hamburger Soziologinnen und Soziologen e.V.
Postfach 130106
20101 Hamburg

Fördermitgliedschaft

Erfüllen Sie keine der oben genannten Voraussetzungen, möchten aber dennoch unserem Netzwerk angehören und den Alumni-Verein unterstützen, dann werden Sie Fördermitglied des Alumni-Vereins Hamburger Soziologinnen und Soziologen e.V.

Bitte füllen Sie dafür den Antrag für die Fördermitgliedschaft aus und senden diesen mit Ihrer Originalunterschrift per Post an den Alumni-Verein (Adresse oben).

Füllen Sie einfach unseren Mitgliedsantrag aus und senden diesen mit Ihrer Originalunterschrift per Post an den:

Alumni-Verein Hamburger Soziologinnen und Soziologen e.V.
Postfach 130106
20101 Hamburg

Back To Top